WebEdition 7 erhält integrierte Medienverwaltung

Die neue Version bietet eine Vielzahl an Optimierungen bei der täglichen Arbeit mit Grafiken, Bildergalerien und anderen Archiven. Ab heute ist die neue Version 7 als Release Candidate 2 verfügbar, d.h. eine Version die schon bald als stable Realease veröffentlicht werden wird. Natürlich haben wir die Version 7 schon ausgiebig für unsere Kunden getestet.

Medienverwaltung

WebEdition 7 bietet nun eine durch die webEdition Community finanzierte Medienverwaltung, welche den Umgang mit Medien wie Grafiken, PDF-Dokumenten und anderen Dateien wesentlich erleichtert.

Mit Sammlungen können individuelle Bildergalerien und Archive beliebig per Drag'n'Drop zusammengefasst werden.

Mediensuche und Vorschlagslisten

Eine spezielle Mediensuche unterstützt die Redakteure bei der Verwaltung großer Datenbestände, indem unbenutzte Medien gefunden oder der Ort der Verwendung angezeigt wird. Bei der Anreicherung von Meta-Informationen werden Redakteure durch Indikatoren unterstützt, die darauf hinweisen, ob Title- und Alt-Attribute bereits vergeben sind.

Facelift für die Benutzeroberfläche

In webEdition 7 wurde zudem damit Begonnen die Benutzeroberfläche (GUI) zu überarbeiten. Die Optimierung erfolgt dabei weiter schrittweise in den kommenden Versionen. In webEdition 7 sind eine Vielzahl an Optimierungen und Neuerungen eingeflossen. Ein Update auf die neue Version wird allen Redakteuren viel Freude bereiten und dürfte aufgrund der gründlichen Testphase nur zu wenigen Nacharbeiten fhren - auch wenn sicherlich einige Templates den neuerungen angepaßt werden müssen.